Abschlussprüfung Steuerfachangestellte

Nach drei Jahren wird die Ausbildung zur Steuerfachangestellten mit einer mündlichen sowie mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen, welche von der jeweiligen Steuerberaterkammer abgenommen werden. Je nachdem, wann die Ausbildung beendet wird, findet die Abschlussprüfung im Sommer oder im Winter statt.

 

 

Schriftlicher Prüfungsteil

Der schriftliche Prüfungsteil beinhaltet die Prüfungsfächer Steuerwesen, Rechnungswesen und Wirtschafts- und Sozialkunde, welche drei Klausuren über zwei Tage ergeben. Die Klausur für das Prüfungsfach Steuerwesen beträgt 150 Minuten, die für Rechnungswesen 120 Minuten und in dem Zeitraum von 90 Minuten soll die Klausur über Wirtschafts- und Sozialkunde geschrieben werden. Diese drei Klausuren fließen mit dem mündlichen Prüfungsteil jeweils zu ¼ in die Abschlussnote ein.
Im Jahr 2012 wurde die schriftliche Prüfung das erste Mal in einem bundeseinheitlichen Prüfungsverbund mit insgesamt dreizehn Steuerberaterkammern durchgeführt. Dieser Zusammenschluss soll die Leistungen bundesweit vergleichbarer machen und die Verlässlichkeit in Bezug auf die Anforderungen der schriftlichen Prüfung verbessern.

 


 

Mündlicher Prüfungsteil

Die mündliche Prüfung steht erst bevor, wenn die schriftliche Prüfung bestanden worden ist. Dieser Prüfungsteil fängt mit einem Kurzvortrag vor der Prüfungskommission und zwei weiteren Prüfungskandidaten an.
Jede/-r Auszubildende/-r soll während der Ausbildung eine geschulte Handelskompetenz entwickeln, dies dann selbstständig und mandantenorientiert einsetzen. Diese Erlangung wird in dem vierten Prüfungsfach, der mandantenorientierten Sachbearbeitung, geprüft werden. Während in den drei Klausuren Wissen abgefragt wird, werden hier das Verknüpfen und das Ausüben der erlangten Kenntnisse gefordert.
Ein kleiner Tipp: Das Prüfungsfach Steuerwesen besitzt in dem mündlichen Teil meist eine große Bedeutung.

 


 

Richtig Lernen!

Die wissenschaftlich erprobte Lernsoftware BRAINYOO begleitet alle Lernenden durch ihren Alltag – BRAINYOO ist nämlich auch als kostenlose App für Blackberry-, iOS- und Android-Geräte erhältlich und verfügt somit über einen Offline-, Online- und mobilen Lernmodus.

  • Zuverlässige Organisation: automatische Wissenswiederholung, angepasst an deinen persönlichen Rhythmus und Lernfortschritt
  • Eigene Erstellung von Karteikarten
  • Einfügen von Eselsbrücken
  • Einsehen von Lernstatistiken
  • Synchronisation mit iPhone / iPad und Android-Endgeräten
  • Garantiert keine weiteren Kosten!

In unserem BRAINYOO Shop sind digitale Lernkarteikarten erhältlich, welche eine optimale und effiziente Prüfungsvorbereitung sicherstellen.